Förderkreis Hasefriedhof - Johannisfriedhof e.V.

Berichte

Prager Nacht am 09.06.07 von 18 bis 24 Uhr

Mit der PRAGER NACHT kam eine ungewöhnliche und erfolgreiche Literaturveranstaltung zum zweiten Mal nach Osnabrück.

Literaturvermittlung in der besonderen Verbindung von Stadterleben, Literatur und Theater.

So wurden verschiedene Leseorte ausgesucht, und professionelle Theater- und Fernsehschauspieler inszenierten und lasen Texte tschechischer Autoren. Die Texte waren jeweils auf die Örtlichkeiten abgestimmt, wodurch Literatur und Umgebung zu einem lebendigen Handlungsort verschmolzen.

Einer dieser Leseorte war die Kapelle auf dem Hasefriedhof.

Sibille Helfenberger

Die schweizer Schauspielerin Sibille Helfenberger, die derzeit am Stadttheater Osnabrück tätig ist, inszenierte spannungsreich Auszüge aus dem preisgekrönten Krimi "Strafe muss sein" von Jaroslav Kutak.

Hier der vorgestellte Auszug aus dem Text !

Veröffentlichung im Rahmen der nicht kommerziellen Shuttle Lesung in Osnabrück. Alle deutschsprachigen Rechte beim Grafit Verlag GmbH, Dortmund.

Knapp vierhundert Besucher machten sich auf den Weg zur Kapelle!

Damit auch jeder bei nächtlicher Dunkelheit sicher den Weg fand, haben Mitglieder des Förderkreises die Hauptwege mit Fackeln versehen und die Veranstaltung begleitet.

Neben dieser spannenden Lesenacht war die Veranstaltung auch für den Förderkreis von Erfolg, da viele Besucher auf den Verein aufmerksam wurden und großes Interesse an der Erhaltung der historischen Friedhöfe zeigten.

>zurück zur Übersicht<


1. Vorsitzender: Henning Sannemann
stellvertr. Vors.: Niels Biewer



Südstr. 50
49084 Osnabrück





Kontakt / Impressum

Aktualisiert am: 02.09.2009 um 11:56 Uhr
Besucher gesamt seit Oktober 2006: 59.952